Blog für Eltern — Erziehung RSS



Der Waldkindergarten

Kindergarten ist nicht gleich Kindergarten. Es gibt inzwischen viele verschiedene Arten. Vom Waldkindergarten hast du sicherlich schon gehört. Worin liegt jetzt der Unterschied zu anderen Kindergärten und ist der Waldkindergarten für euch optimal? Den Waldkindergarten gibt es seit 1993. Inzwischen gibt es bundesweit ca. 2.000 Waldkindergärten (2021). Natur- und Waldkindergärten stärken und stabilisieren in besonderer Weise die kindliche Entwicklung. Was macht man in einem Waldkindergarten? Waldkindergärten sind zunächst ganz normale Kindergärten, in denen die Kinder spielen, lernen, basteln, toben und singen. Der Unterschied zum Regelkindergarten besteht darin, dass der Waldkindergarten bei Sonne, Wind und Wetter draußen im Freien stattfindet. Lediglich bei extremer Witterung wird ein Schutzraum aufgesucht. Der Wald bietet aufgrund seiner Struktur, vom Baumwipfel über gefallene Stämme, Steine, Felsen bis zu Kuhlen, Höhlen und...

Weiterlesen



Kindererziehungszeit und Rente - das musst du wissen

Kindererziehung kostet Zeit – auch Arbeitszeit. Denn wenn du zu Hause bist um dein Kind zu betreuen arbeitest du nicht und zahlst keine Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Im Moment wirst du davon nichts merken. Erste wenn du im Rentenalter bist, kann dir diese Beitragsfreie Zeit fehlen und deine Rente mindern. Damit das nicht passiert, habe ich hier eine kleine Zusammenfassung für dich.  Das wichtigste im Überblick: Die Gutschrift der Kindererziehungszeit beträgt bis zu 3 Jahre pro Kind. Zusätzlich erhältst du maximal 10 Jahre Kinderberücksichtigungszeiten angerechnet. Die Erziehungszeiten musst du selbst beantragen, sonst zählen sie nicht zur Rente! Es kann immer nur ein Elternteil zur selben Zeit von der Erziehung profitieren. Gemeinsam erziehende Eltern können durch Abgabe einer übereinstimmenden Erklärung bestimmen,...

Weiterlesen



Der ICH-WERDE-JETZT-GROSSES-GESCHWISTERKIND Rucksack

Die „Kliniktasche“ für das große Geschwisterkind Baby Nummer 2 ist auf dem Weg und langsam wird es Zeit die Kliniktasche zu packen.Sie steht dann griffbereit neben der Tür, denn es kann ja jeden Moment losgehen. Direkt daneben steht der Ich-werde-jetzt-großes-Geschwisterkind-Rucksack. In der Kliniktasche befindet sich alles was du während der Geburt in der Klinik benötigst. Im Rucksack vom Kind ist alles zu finden, was einen Tag bei den Großeltern noch besser machen kann. In den meisten Fällen kann dein kleines, bald schon großes Geschwisterkind, nicht mit in die Klinik.  Wie gut, dass es Großeltern gibt oder vielleicht auch Tante, Onkel oder beste Freunde. Denn egal wann es los geht - ob am Vormittag oder mitten in der Nacht - ihr könnt euch auf diese Person...

Weiterlesen



Kinderbetreuung durch Au-pair

Die Frage der Kinderbetreuung tritt früher oder später bei fast jedem auf. Gerade wenn es keine Großeltern in der nähe gibt, welche die Enkel im Alltag versorgen wenn beide Eltern (wieder) berufstätig sind. Vielerorts mangelt es auch an öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. Auf der Suche einer Hilfe bei der Betreuung für das Kind bzw. die Kinder stolpert der ein oder andere vielleicht über die Möglichkeit eines Au-pair. Auch wenn dies nicht ganz billig ist, kann diese Lösung günstiger kommen als die Betreuung in der Krippe, vor allem, wenn man mehrere Kinder hat. Was ist eigentlich ein Au-pair? Als Au-pair bezeichnet man junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die für eine begrenzte Zeit bei einer Gastfamilie im Ausland leben. Das Au-pair unterstützt die Familie bei der Kinderbetreuung...

Weiterlesen



Gastbeitrag: Familienferien - Mit grossen Koffern und kleinen Kindern

Der Sommer ist da und die Reisepläne sind gross. Alljährlich steht bei uns im Sommer der Besuch bei der Verwandtschaft in der Heimat an. Mit dem Auto stehen uns dann 680 km und rund 6 Stunden Fahrt bis zu unserem Reisziel bevor. Die zwei kleinen Räuberkindern (2 und 5 Jahre) sind natürlich auch mit an Board und deshalb will so eine lange Fahrt gut durchdacht und geplant sein. Reise am Tage oder bei Nacht - Erfahrungswerte Mit so kleinen Kindern wird eine Reise am Tag schnell zur Geduldsprobe und unsere Kinder fragen gewohnheitsgemäss schon nach 10 Minuten, wann wir denn nun endlich am Ziel sind. Selbst für verhältnismässig kurze Strecken von einer Stunde sind auf unseren Fahrten Rucksäcke mit Büchern und...

Weiterlesen