Blog für Eltern RSS



Lass dein Kind kreativ sein - eine Bastelkiste für Kinder zusammenstellen

Basteln mit Kindern oder Malen zählt zu den wichtigsten und kreativsten Ausdrucksformen. Tätigkeiten wie schneiden, falten und kneten fördern außerdem die Feinmotorik bei Kleinkindern. Damit dein Kind Spaß am Basteln hat, sollten alle Materialien griffbereit sein. Es ist sinnvoll im Kinderzimmer eine Bastelkiste zu haben. Oder du nimmst dir einen der süßen Pandana Kinderrucksäcke und machst daraus einen hübschen Bastelrucksack. So kann dein Kind die Sachen auch zu Freunden, zur Tante oder zu den Großeltern mitnehmen. Das gehört in jeden Bastelrucksack Malblock* DIN A5 oder A4 buntes Ton-Papier* Buntstifte* Filzstifte* große Wachsmalstifte* Anspitzer* mit Dose für verschiedene Stiftdurchmesser Bastelschere* mit ergonomischen Griff Kreativscheren* und Papierstanzer* ein Radiergummi* der sich gut greifen lässt transparenter Bastelkleber* oder Klebestift* ohne Lösungsmittel Kinderknete* in verschiedenen...

Weiterlesen



Übernachten bei Oma und Opa - Tipps und Ratschläge damit es gelingt - inkl. Packliste

Gerade wenn es dein erstes Kind ist, wird es dir vielleicht schwer fallen die Verantwortung in andere Hände zu geben und auch die Trennung von deinem Kind kann dir unendlich schwer fallen. Dabei hat es viele Vorteile, wenn du dein Kind auch mal eine Nacht bei Oma und Opa verbringen lässt. Für dich und deinen Partner bedeutet dies nämlich schlicht und einfach Paarzeit! Die hattet ihr bestimmt schon lange nicht mehr. Stellt sich also die Frage, wie die Übernachtung bei Oma und Opa zum Erfolg wird. Wann ist mein Kind bereit bei den Großeltern zu übernachten? Grundsätzlich gibt es keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt dafür. Viele Eltern nehmen die Möglichkeit der Betreuung durch Oma und Opa bereits im Babyalter in...

Weiterlesen



Kinderbetreuung während der Sommerferien

Die langen Sommerferien bedeuten einige Wochen ohne geregelte Kinderbetreuung. Die Urlaubstage sind begrenzt und die Großeltern wohnen nicht immer um die Ecke. Was also tun, wenn Kindergärten und Schulen geschlossen bleiben? Die Lösung ist ein Sommer Au Pair! Sommer-Au-pair: Kinderbetreuung in den Ferien Alles was ihr braucht, ist ein freies Zimmer für das Au Pair und Offenheit gegenüber anderen Kulturen. Während eines Sommer-Au-pair-Aufenthalts lebt das Au-pair für einen kürzeren Zeitraum, als gewöhnlich bei euch als Gastfamilie (i.d.R. 1-3 Monate während der Sommerferien), um dich bei der Kinderbetreuung zu unterstützen.  Welche Aufgaben hat ein Sommer-Au-pair? Die Aufgaben unterscheiden sich eigentlich nicht von den Aufgaben eines Au-pairs welches 6 bis 12 Monate bleibt. Wenn ihr zur Arbeit geht, übernimmt das Au-pair die Kinderbetreuung, plant Ausflüge, spielt...

Weiterlesen



Die richtige Kita finden - darauf solltest du achten

  Wenn du einen Kita-Platz für dein Kind suchst, geht es dabei nicht nur um die Betreuung. Es geht um viel mehr - die Wahl der ersten Bildungseinrichtung. Deshalb möchtest du sicherlich wissen, wie gut die nächstgelegene Kita ist. Offenes oder geschlossenes Konzept? Es gibt wie auch in Kindergärten offene und geschlossene Konzepte. Die meisten Fachleute sehen ein offenes Konzept in der Kita aber eher kritisch. Doch jedes Kind ist anders und so liegt es an den Eltern zu entscheiden, welches Konzept besser zum Charakter des eigenen Kindes passt. Beim geschlossenen Konzept ist dein Kind in einer festen Gruppe zusammen mit den Erziehern. Das geschlossene Konzept bietet deinem Kind mehr Struktur und Geborgenheit. Gerade am Anfang ist es für dein Kind leichter, wenn es feste Bezugspersonen hat und diese...

Weiterlesen



Picknick im Grünen mit der Familie

Die Tage sind Sommerlang und die Sonne lässt die Unternehmungslust in uns wachsen. Wie wäre es mit einem Picknick im Grünen mit der ganzen Familie? Ich möchte dir ein paar Tipps geben, wie du ein gelungenes Picknick planst und auch Kinder Freude daran haben und sich nicht langweilen. Picknickkorb oder Rucksack? Sobald feststeht, wann und wo das Picknick sein soll geht es an die Planung was alles in den Picknickkorb gepackt werden soll. Schließlich darf nichts wichtiges fehlen. Ob du dich für den klassischen Picknickkorb* oder einen Rucksack* entscheidest ist dabei ganz egal. Wichtig ist, dass genug Platz darin ist und sich gut tragen lässt. Der Vorteil beim Rucksack ist natürlich, dass man seine Hände frei hat für alles andere. Packliste Picknickkorb Die schwierigste...

Weiterlesen