Das Anti-Lost-Stystem - eine temporäre Sicherheitslösung


Ein Besonderer Clou an einigen PANDANA Kinderrucksäcken ist das Sicherheitsband, welches in großen Menschenmengen für mehr Sicherheit sorgt und bei Bedarf an den Rucksack angebracht werden kann.

In welchen Situationen macht das Sicherheitsband Sinn?

Immer wenn viele Menschen auf einem Platz sind und deine Aufmerksamkeit nicht immer voll bei deinem Kind sein kann, weil du z. B. alleine mit Kind unterwegs bist.

Ein einfaches Beispiel ist die Situation am Ticketautomaten am Bahnhof. Am Bahnhof sind viele Menschen unterwegs und du kannst dein Kind gerade nicht an der Hand halten und auch nicht ständig im Auge, weil der Ticketkauf deine Aufmerksamkeit braucht. Und auch beide Hände. Automat bedienen, Geldbörse halten und jetzt noch auf das Kind acht geben. Für viele eine Stress-Stituation.

Damit das nicht so ist, kannst du in solchen Momenten ganz einfach das Sicherheitsband anklippen und um dein Handgelenk legen. Die Angst, dein Kind könnte von dir getrennt werden ist dann schon mal kein Thema mehr.

Auch dein Kind weiß, dass niemand zwischen euch kommen kann und fühlt sich sicher an einem ihm vielleicht noch unbekannten Ort.

Wie lange benutze ich das Sicherheitsband?

Nur solange es nötig ist. Es ist keine Leine. Sobald keine Gefahr mehr besteht, dass dein Kind von dir getrennt werden könnte, kannst du das Band sofort wieder abmachen und im Rucksack verstauen.

Wozu ist der Quietscher am Ende des Bandes?

Einen richtigen Zweck hat der Quietscher nicht. Er soll einfach Spaß machen.

 

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Süße Kinderrucksäcke in einmaligem Design


Hinterlasse einen Kommentar