Wir liefern auch nach Österreich und in die Schweiz!

Blutwurst, Bier und Beichtgeheimnis - Ein Dorfkrimi


Bereits Teil 1 Himmel, Herrgott, Hirschgeweih* hat mich so begeistert, das ich ihn in kürzester Zeit gelesen habe. Natürlich konnte ich es kaum erwarten, dass Pfarrer Meininger wieder ermittelt.

Zwar muss man Teil1 nicht unbedingt gelesen haben um Blutwurst, Bier und Beichtgeheimnis* zu lesen. Es gibt am Anfang einen kurzen Rückblick auf Band 1, so dass man alles Wichtige weiß. Aber es ist halt schön, wenn man bekannte Namen aus Band 1 liest und sich gleich im Dorfgeschehen zurechtfindet. 

Der nächste Mord lässt auch gar nicht lange auf sich warten und Pfarrer Meininger läuft zu seiner Höchstform auf. Auch Dorfpolizist Simeon Hirsch ist selbstverständlich wieder dabei und die Pfarrersköchin Maria. Wobei sich die Maria verdächtig im Hintergrund hält bei den Ermittlungen.  

Woran das wohl liegen mag? Und ob da Liebe mit im Spiel ist? 

Ein gelungene Fortsetzung der Pfarrer-Meininger-Reihe und am Ende kann man gar nicht glauben, dass das Buch nun zu Ende sein soll. Denn eigentlich weiß man gar nicht wie es ausgeht. So viele Fragen die noch ungeklärt sind. Und die Maria!

Ich möchte euch nicht zu viel verraten, sondern kann nur empfehlen, dass Buch so schnell wie möglich zu lesen. Du wirst es lieben wenn du gerne Kriminalfälle löst und neben bei noch die Lachmuskeln trainieren möchtest.

INHALT: Im beschaulichen niederbayerischen Dörfchen Eichenberg hat man beinahe schon wieder vergessen, dass der Hofbauer-Metzger eine Schwester hat. Schließlich hat sich die Claudia vor fünf Jahren aufgemacht, um in Berlin zu studieren. Jetzt steht sie wieder auf der Matte und will mit ihren Freunden aus der Großstadt in einem Food-Truck vegane Würstchen und irgendein hochmodernes Craft-Bier verkaufen. Aber da stellen sich die Eichenberger stur: nicht mit ihrem Bier! Als plötzlich einer der Berliner Gockel mausetot aufgefunden wird, wundert das die Einheimischen nicht. Und stören tut es auch erst mal nur Pfarrer Leopold Meininger und seine Köchin Maria – denn die müssen Dorfpolizist Simeon Hirsch bei seinen Ermittlungen tatkräftig unter die Arme greifen ...

 

 

 

*Amazon-Werbelink / Das vorgestellte Buch wurde mir kosten- und bedingungslos von „Bloggerportal Randomhouse“ zur Verfügung gestellt.


Hinterlasse einen Kommentar