Die Not ist groß, einer muss los


Bilder- und Vorlesebuch mit Ausmalbildern

Das erste Mal habe ich von Kalle dem Pinguin auf Instagram gelesen. Ein süßer Pinguin schaut mich mit großen Augen an und sagt mir "Die Not ist gross einer muss los"

Ein Buch für Kinder, dass sich mit dem Klimawandel beschäftigt. Was für eine tolle Idee. Ich war von Anfang an neugierig was Kalle Pinguin alles erleben wird. Als das Buch ankam habe ich mich sofort verliebt. Auf dem Cover gibt es erst einmal nicht so viel zu entdecken aber auf der Rückseite hat sich doch tatsächlich ein Zebra versteckt! Ein zuckersüßes Detail.

Wie du dir sicher denken kannst, lebt Kalle am Südpol. Wo auch sonst sollte ein Pinguin wohnen. Die Pinguine stellen mit Schrecken fest, dass das Eis zu schmelzen droht und machen sich Sorgen, wo sie denn in Zukunft leben sollen, wenn es kein Eis mehr gibt. DIE NOT IST GROSS EINER MUSS LOS*. Und das ist Kalle der Pinguin.

Eine bunte Reise beginnt

Der kleine Pinguin macht sich also auf den Weg und landet prompt in Afrika. Er lernt dort viele neue Freunde kennen und weiß jetzt auch, dass es viele Tiere gibt, die im Warmen leben.

Zurück am Südpol erzählt er seinen Pinguin-Freunden natürlich gleich von seinen Abenteuern. Von den vielen Tieren die er kennen gelernt hat, von Giraffe Mias langem Hals und natürlich auch davon, wie furchtbar warm es dort ist und das er froh ist, wieder zurück zu sein.

Gereimtes Lesevergnügen

Kalles Abenteuer ist in Reimen geschrieben und lässt sich super schön Vorlesen. Gerade Reime finden die kleinen super und beginnen auch schnell, diese mitzusprechen. Die bunten Bilder sind so liebevoll gezeichnet. In Verbindung mit den Reimen laden die Bilder zum Suchen und Finden einzelner Details ein. Die Kinder lernen nicht nur neue Tiere kennen, sondern auch mehr über deren Lebensgewohnheiten. Zum Beispiel darüber, dass es Vögel gibt, die nicht fliegen können, dafür aber schwimmen oder ganz schnell laufen.

Kreatives Ende

Am Ende der Geschichte können die Kids selbst kreativ werden und die neuen Freude von Kalle selbst ausmalen. Die Malvorlagen sehen total süß aus und am liebsten möchte man selbst gleich damit beginnen die Buntstifte zu holen und den Tieren Farbe zu geben.

Wunderschönes Kinderbuch

Eine tolles und süßes Kinderbuch, das leicht zu verstehen ist und schöne Illustrationen hat. Perfekt zum Vorlesen und Kennenlernen verschiedener Tiere. Die Ausmalbilder sind noch eine tolle Zugabe und runden die Geschichte ab. Auch nach dem Vorlesen können sich die Kinder noch mit den Tieren durch das ausmalen beschäftigen. Einfach toll und deshalb gibt es volle 5 Punkte.

Die Not ist groß, einer muss los
Kalle Pinguin - Band 1

Der Pinguin Kalle lebt am Südpol, umgeben von Schnee und Eis, doch diese schöne weiße Welt droht zu schmelzen. Kalle Pinguin wird ausgewählt und auf eine große Reise geschickt, um herauszufinden wie andere Tiere leben, die nicht vom Eis umgeben sind. Seine Reise führt ihn zu den Tieren nach Afrika. Er freundet sich mit der Giraffe Mia an, die ihm eine ganz neue, eine ganz andere Welt zeigt.

Mehr von Kalle Pinguin

Wenn du jetzt Fan von Kalle bist kann ich das verstehen. Bin ich nämlich auch. Deshalb kann ich dir nur empfehlen Kalle Pinguin auch direkt zu besuchen. Auf seiner Seite findest du unter anderem Ausmalbilder und sogar einen Stundenplan zum Download, Steckbriefe zu den einzelnen Tieren, die Geschichte wie Kalle entstanden ist und vieles mehr. Also hier entlang.

Über die Autoren

Jenna & Bo sind in Norddeutschland geboren und leben heute etwas südlich von Hamburg. Sie ist die Schöpferin von Frosch, Elefant, Löwe, Giraffe und all den anderen herrlichen Tieren.

Schon zu ihrer Schulzeit hat Jenna die meisten Tiere aus der Kalle Pinguin Geschichte gezeichnet. Zu finden waren sie auf Heften, Ordnern, Schultasche und Schultischen. Es gibt noch eine Kladde in denen die Schulfreundinnen sich ausgetauscht haben, damals gab es keine digitale Unterstützung, in denen sind die ersten Löwen, bunte Giraffen und Frösche heute noch zu bewundern.

Das daraus einmal eine Geschichte werden könnte war in den 1990er Jahren nicht abzusehen. Bo ist Medieninformatiker und war vor einigen Jahren an einem Projekt beteiligt, bei dem Kinderbücher für's iPad entworfen wurden. Bei einer Illustratorin hat er über die Schulter geschaut und ganz viel Lust bekommen eine eigene Geschichte zu entwickeln.

So ist die Geschichte von Kalle entstanden. Doch die Idee, diese Geschichte nun auch als Buch heraus zu bringen ist erst dadurch entstanden, dass eine Lektorin ohne Internetanschluss auf die Geschichte schauen sollte. Neben dem einfachen Ausdruck hat Bo ein Fotobuch erstellt. Dieses Fotobuch ist dann der Auslöser gewesen, um Kalle wirklich als Buch heraus zu bringen.

 

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


6 Kommentare


  • Jessica Cremer

    Das Buch ist wirklich süß 😘 hätte ich auch gerne.


Hinterlasse einen Kommentar