Kein Mann für eine Nacht - Roman von Susan Elizabeth Philipps


Der Auftakt zur Wynette Texas Reihe

Bereits 1987 erschien dieses Buch unter dem Titel Glitterbaby und war lange eines der beliebtesten Bücher von Susan Elizabeth Phillips. Es war sogar einige Jahre überhaupt nicht mehr zu bekommen.

Im Jahr 2008 wurde aus Glitterbaby dann der Titel Kein Mann für eine Nacht*. Der Roman wurde einmal komplett von der Autorin überarbeitet. Sie hat dem Buch neuen Glanz verliehen und ihn an ihren Stil, der sich im Laufe der Jahre verändert und gefestigt hat angepasst. Sie geht stärker auf die Protargonisten ein, hat neue Handslungsstränge eingeflochten, einige vertieft und andere auch weggelassen. Man merkt überhaupt nicht, dass das Buch schon so alt ist.

Kein Mann für eine Nacht - Roman Liebesroman Buchreihe Band 1 - Susan Elizabeth Phillips - Pandana Buchblog.jpg

Warmherzig, sexy und unglaublich gefühlvoll!

Bevor die Geschichte beginnt, lernt man erst einmal Fleurs Mutter kennen - Belinda. So versteht man später auch, warum diese in ihrer Tochter die Erfüllung ihrer eigenen Wünsche und Träume findet und so versessen auf Fleurs Karriere ist.

Auch ihren Vater Alexi Savagar, der sich erst für Fleur interessiert, als sie langsam zur Frau wird, würden wir ohne diese Vorgeschichte nur schwer verstehen.

Fleur war fast noch ein Kind, als Belinda beschließt, dass sie eine Karriere als Model beginnen soll. So übernimmt Belinda das Leben ihrer Tochter und sieht darin die Erfüllung ihrer eigenen Wünsche und Träume.

Doch hinter der schönen Fassade der jungen Fleur wohnt eine verwundete Seele. Bei den Dreharbeiten von Jake Korandas Film verliebt sie sich in ihn. Doch dann erfährt sie bei der großen Filmparty, dass Jake sie nur für seinen eigenen Erfolg benutzt hat und auch ihre Mutter hat sie betrogen.

Mit gebrochenem Herzen flüchtet sie zu ihrem Vater Alexi nach Frankreich. Schnell stellt sich aber heraus, dass Alexi keines Wegs väterliche Gefühle für Fleur hat und so flüchtet sie auch von dort. 

Sie hat alles verloren. Ihre Mutter, ihren Vater, ihr gesamtes Vermögen und ihr Herz. Doch auf dieser Reise findet sie zu sich selbst. Zum ersten Mal erkennt Fleur wer sie ist und was sie möchte - unter anderen keinen Mann für nur eine Nacht. Sie lernt auf einen Beinen zu stehen und stellt sich 6 Jahre später ihren Dämonen. Der Kampf um ihr eigenes Glück beginnt.

Sie stellt sich gegen ihre intrigante Familie. Sie lernt ihren Bruder kennen und findet eine Freundin die sie auf ihren Weg begleitet. Sie kämpft auch gegen Jake Koranda, den Mann, der ihr Herz auf immer gefrieren ließ. - Und der trotzdem noch heute ihre Knie weich werden lässt ...

Zur Leseprobe - Kein Mann für eine Nacht - Roman Liebesroman Buchreihe Band 1 - Susan Elizabeth Phillips - Pandana Buchblog

Eine Tasse Tee und ein bisschen Susan Elizabeth Phillips

In dem Buch Kein Mann für eine Nacht*  findet man nicht den üblichen spritzigen Humor von Susan Elizabeth Phillips. Der Roman ist tiefgründiger, schwermütiger und die Charaktere sind viel komplexer.

Belinda, die Mutter von Fleur, lebt in ihrer eigenen Welt. Sie ist dem Glamour von Hollywood und der Stars verfallen. Der Einblick in ihr leben bringt Verständnis für Ihr Handlungen und eigentlich ist Belinda ein Charakter mit dem ich total Mitleid hatte.

Fleur dagegen ist sofort sympathisch. Ich habe mir ihr gelitten, gelacht, geliebt und gehofft. Man schließt sie sofort in sein Herz und wünscht ihr, dass sie ihr Glück findet.

Dieser Roman ist wie ein Spaziergang an einem sonnigen Herbstnachmittag durch einen Park. Man genießt ihn einfach und lässt sein Herz von den Worten davon tragen. Er ist so anders als zum Beispiel die Bücher aus der Chicago-Stars* Reihe.

Fleurs Songs für den Aufbruch in ein neues Leben, in einen neuen Lebensabschnitt

Wer beim Lesen gerne von Musik begleitet wird, dem kann ich dieses Album von LeeAnn Womack empfehlen. Die Songs aus dem Album I hope you dance* passen so perfekt zu Fleurs leben. Einfach mal reinhören 😉

Die Wynette-Texas-Serie in der richtigen Reihenfolge

*Kein Mann für eine Nacht" ist der Auftakt zu der Wynette-Texas-Reihe. Auch wenn Fleur kein einziges Mal in Texas war 😉 
Alle Bücher aus der Reihe sind in sich geschlossen und können einzeln gelesen werden. Liest man sie aber in der richtigen Reihenfolge, begegnet man Lieb gewonnenen Charakteren immer wieder.

  1. Kein Mann für eine Nacht*
  2. Komm, und küss mich!*
  3. Kopfüber in die Kissen*
  4. Wer will schon einen Traummann?*
  5. Aus Versehen verliebt*
  6. Der schönste Fehler meines Lebens*
  7. Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen* 

Über die Autorin

Susan Elizabeth Phillips, auch bekannt unter dem Pseudonym Justine Cole, ist Autorin einer Reihe humorvoller romantischer Romane. Mit ihren Büchern erschien sie schon mehrfach auf den Bestseller-Listen der New York Times.

Autorin Susan Elisabeth Phillips

Like it! Pin it!

Magst du diesen Buchtipp? Dann freue ich mich, wenn du ihn dir auf Pinterest merkst. Ich freue mich auch sehr, wenn du diesen Beitrag oder meinen Blog auf Facebook oder Twitter teilst. 

Like it pin it Kein Mann für eine Nacht von Susan Elizabeth Phillips bei Pandana Buchblog Pinterest Liebesroman

 

*Amazon-Werbelink // Das vorgestellte Buch wurde mir kosten- und bedingungslos von „Bloggerportal Randomhouse“ zur Verfügung gestellt


Hinterlasse einen Kommentar