Die Herzensbrecherin


Susan Elizabeth Phillips schreibt immer wieder gute Bücher - ihr neuestes auf Deutsch ist auch gerade erschienen, welches ich euch erst kürzlich vorgestellt habe. Da hatte ich wieder Lust eines der älteren zu lesen und entschied mich für DIE HERZENSBRECHERIN*

Warmherzig und sexy, gefühlvoll und herzerfrischend komisch! 

Susannahs Leben ist perfekt. Susannah ist perfekt. Bis zu dem Zeitpunkt als sie Sam begegnet. An ihrem Hochzeitstag stellt Sam das Leben von Susanna komplett auf dem Kopf. Mit seiner Harley platzt er in Susannahs perfekte Hochzeit.

»Willst du für den Rest deines Lebens Partys geben? Oder begleitest du mich und steckst die Welt in Brand?« Susannah tifft in diesem Moment die Entscheidung ihres Lebens und steht vor einem kompletten Neuanfang.

Zusammen mit Sam, Yank und Mitch baut sie ihr eigenes Imperium auf. Gemeinsam entwicklen sie einen Personal Computer in einer Zeit, in der sich noch niemand vorstellen konnte, dass jeder einmal seinen eigenen PC zu Hause stehen haben soll. 

Der Weg zum Erfolg ist hart und nicht jeder gönnt der jungen Firma ihren Erfolg. Die Liebe zwischen Sam und Susannah klingt nach einem Happy End. Aber wir wissen ja nur zu gut, dass die Liebe manchmal seltsame Wege geht.

Für Computer- Nerds und Liebesroman- Liebhaber

Hier hat mir das Thema besonders gut gefallen, denn es geht um die Entwicklung der Personal Computer, u.a. auch darum, dass manche sich so etwas überhaupt nicht vorstellen konnten und andere aber die Vision hatten, dass irgendwann jeder zuhause einen eigenen Computer haben kann. Diese Zeit wird sehr realistisch beschrieben. Sam ist solch ein Visionär und ansonsten ein absoluter Bad Boy.

Als die bis dahin scheinbar perfekte Tochter eines Industriellen von ihm von ihrer Hochzeit weg "geklaut" wird, erwartet man das typische Happy End. Aber nein, jetzt geht es erst richtig los. Zusammen mit Yank und Mitch entwickeln sie einen PC. Die Entwicklung dieser vier Hauptpersonen im Laufe der Geschichte ist sehr vielfältig und manchmal überraschend, gerade die zweite Hälfte hat mir deshalb besonders gut gefallen.

Es sind auch nicht immer alle sympathisch, aber das macht die Story noch interessanter. Auch die Liebe in verschiedenen Varianten spielt natürlich immer eine Rolle. Ein tolles Buch mit einer Geschichte, die immer wieder neue Wendungen nimmt.

Mehr über den Autor

Susan Elizabeth Phillips ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.

Neuauflage von Susan Elizabeth Phillips ist Online Bestseller!

Titel: Die Herzensbrecherin* 
Autor: Susan Elizabeth Phillips
Erscheinungsjahr: Neuveröffentlichung Auflage (20. Mai 2019) 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Genre: Roman 
Preis: ab 7,99 € (Hörbuch ab 0,00€)

Warmherzig, sexy und unglaublich gefühlvoll!

Jetzt der Serienstart für kurze Zeit zum Kennenlernpreis! - eine befristete Preisaktion des Verlages 

 

Wunderschön, glamourös und erfolgreich: die junge Schauspielerin Fleur Savagar schien perfekt. Doch hinter der schillernden Fassade verbarg sich eine verwundete Seele. Jetzt, sechs Jahre nachdem sie plötzlich aus der Öffentlichkeit verschwand, kehrt Fleur nach New York zurück und stellt sich ihren Dämonen: der lieblosen Familie, den intriganten Feinden und vor allem Jake Koranda. Der Mann, der ihr Herz für immer brach. Und der sie auch heute noch in seinen Bann zieht … 

Die »Wynette-Texas«-Romane:

Band 1: Kein Mann für eine Nacht* 
Band 2: Komm, und küss mich!* 
Band 3: Kopfüber in die Kissen*
Band 4: Wer will schon einen Traummann?* 
Band 5: Aus Versehen verliebt* 
Band 6: Der schönste Fehler meines Lebens* 
Band 7: Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen* 

Like it! Pin it!

Magst du diesen Buchtipp? Dann freue ich mich, wenn du ihn dir auf Pinterest merkst. Ich freue mich auch sehr, wenn du diesen Beitrag oder meinen Blog auf Facebook oder Twitter teilst. 

 

 

 

*Amazon-Werbelink // Das vorgestellte Buch wurde mir kosten- und bedingungslos von „Bloggerportal Randomhouse“ zur Verfügung gestellt


Hinterlasse einen Kommentar