Lotta und der Schatz der Zwerge

Der kleinen Pudeldame Lotta ist langweilig und so macht sie sich auf den Weg nach draußen um spannende Abenteuer zu erleben. Sie trifft neue Freunde und hilft mit ihrer Spürnase ein großes Rätsel zu lösen.

„Lotta und der Schatz der Zwerge“ ist ein Kinderbuch von Kerstin Laube und ist 2019 erschienen. 

Die kleine Pudeldame Lotta lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf. An den Wochenenden ist Lotta immer den ganzen Tag mit ihrer Familie unterwegs. Aber unter der Woche, wenn Herrchen und Frauchen arbeiten sind, langweilt sich Lotta sehr. Sie beschließt deshalb nach draußen zu gehen um ein Abenteuer zu erleben.

Lottas Abenteuer lädt dich in die Welt der Fabelwesen ein

Die kleine Lotta genießt ihren ersten Ausflug alleine. Nach einiger Zeit entdeckt sie ein paar sehr große Steine. Und tatsächlich entdeckt sie zwei Wesen, die sich dort verstecken. Zwerge! Lotta hat noch nie zuvor Zwerge gesehen.

Den Zwergen wurde ihr Schatz gestohlen. Lotta mit ihrer superfeinen Spürnase ist eine große Hilfe. Zusammen gehen sie auf Schatzsuche in der Zwergenwelt. Und tatsächlich! Lotta kann den Schatz finden. Die Zwerge staunen nicht schlecht, als sie entdecken wer den Schatz gestohlen hat.

Lotta ist noch vor ihrer Familie wieder zu Hause uns schläft in ihrem Körbchen ein. Was für ein Abenteuer! Bald geht Lotta ihre neuen Zwergenfreunde wieder besuchen.

Fazit

"Lotta und der Schatz der Zwerge" ist das erste Abenteuer der kleinen Pudeldame. Damit hat Kerstin Laube einen tollen Auftakt für eine Buchreihe geschaffen. Die Geschichte ist von der Autorin sehr kreativ und abwechslungsreich gestaltet. Die bunten Illustrationen von Melanie Stoll untermalen das Abenteuer ganz zauberhaft.

Mit der Geschichte um Lotta möchte die Autorin Kinder in die Welt der Fabelwesen entführen. Wer weiß, wen Lotta noch so treffen wird in möglichen Fortsetzungen…

Für wen ist das Buch?

Ich kann "Lotta und der Schatz der Zwerge" allen empfehlen, die gerne Abenteuer- und Hundegeschichten mögen. Das Buch ist ein Herzensprojekt der Autorin und das spürt man auf jeder Seite.

Die Geschichte ist für Kinder ab 3 Jahren bis ungefähr 8 Jahren. Das Kinderbuch eignet sich ideal zum Vorlesen und Selbstlesen.

Du darfst es lesen, auf dich wirken lassen, deinen Spaß damit haben. Dafür sind Bücher da! 

Zum Shop: Lotta und der Schatz der Zwerge

 

Und wenn du noch nicht weißt, was der Osterhase dieses Jahr verstecken soll, dann leg' deinem Kind einfach dieses Kinderbuch zusammen mit dem Kinderrucksack Hubert Hund ins Nest. Sie werden sich garantiert sehr darüber freuen.

 

 

 

Du findest Lotta auch bei Facebook und Instagram. Es wäre schön, wenn du Lotta folgst. So verpasst du auch nicht, wenn das nächste Abenteuer von Lotta beginnt.

Like it! Pin it!

Magst du diesen Buchtip? Dann freue ich mich, wenn du ihn dir auf Pinterest merkst. Ich freue mich auch sehr, wenn du diesen Beitrag oder meinen Blog auf Facebook, Instagram oder Twitter teilst.

1 Kommentar

  • So ein süßes Buch würde meiner Tochter gefallen denke mein Sohn dann auch wenn er älter ist

    Katja Ebinger

Hinterlasse einen Kommentar

woocommerce social proof plugin